Möhrchen-Ernte

4 Kommentare

also eigentlich nur im Singular denn ich habe nur ein Möhrchen aus dem Boden gerupft, weil ich mir nicht sicher war, wie weit die jetzt sind. Etwas krumm das Ding, fällt durch jede EU Norm aber ich *mapf* konnte niff wiederfehn und haffe daff mörfen gleiff gegeffen *börpsi-tschulligung*

Mal sehen wann ich das näxte ernte. Denn frisch schmeckts bekanntlich am allerbestesten und die Möhre war knackig und saftig, so wie sich das jedes Häschen wünscht *jubel*

Und nicht jeder kann sein Geburtstagsgeschenk schließlich aus dem Boden rupfen *hihi*

Möhrchen

Advertisements

4 Kommentare zu “Möhrchen-Ernte

  1. Sieht ja lecker aus…
    ich hab auch schon mal versucht, Möhrchen zu ziehen. 2x. Und beides Mal sind sie eingegangen. Aber ich bin ja auch kein Häschen – Du hast das im Blut!

    Gefällt mir

    • also ich hatte sie erst in soner Aufzuchtschale, dann draußen im Gewächshaus, jeden Tag gegossen und tadaa so sehen die dann aus, ist eigentlich das leichteste Gemüse der Welt *pfeiff*….. sicha sicha wir Häschen haben das im Hasenblut 😀 trotzdem Danke für die Sämelein! lalala *möhrchen-zu-nadine-schieb*

      Gefällt mir

  2. Na prima, im nächstn Jahr werden sie noch größer wachsen, aber ich mag keine Möhrchen, lieber Kohl 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s