Wasserschaden

4 Kommentare

Alles hat ein Ende… nur der Wasserschaden nicht. Wie ich bereits irgendwann blogte (wie verlinkt man vorherige Beiträge??) hatten wir im April einen Wasserschaden im Hasenhaus. Die Sparkassenversicherung beauftragte die Firma Polygon Vatro mit dem ganzen. Darauf erschienen in kurzen Abständen 3 Gutachter. Jeder machte das gleiche, Fotos, und die Aufklärung was gemacht werden muss.

1. Defektes Wasserohr reparieren
2. Trocknung aller nassen Wände
3. Schimmel abtöten
4. Verputz runter, neuer drauf
5. Tapete(n) in Küche erneuern
6. Fußboden (böden) komplett erneuern

Danach hörten wir 3 Wochen nix mehr von Polygen und ich rief dort an. Das war Freitags. Am Samstag Abend dann standen dann 2 Männer vor der Tür, von iiiiiiiirgendeiner Firma, jaja sie wären von Polygen beauftragt worden hier den Putz zu erneuern, sie wollen am Montag Morgen um 8 anfangen.
HÄ WAS?!?! Nicht nur das ich da arbeiten musste, – sehr sehr kurzfristiger Termin – ich fand eine vorherige Trocknung der Wand und die Abtötung des Schimmels wären erst mal vorranging. Ich sagte zu ihnen das wir weder Montag noch Dienstag könnten (Auswahltermin war Dienstag hahaaa).
So kam was kommen musste.
Montag abends rief mich die Nachbarin vom übernäxten Haus an, es wären Handwerker dagewesen, wir aber wohl nicht. Ja sooooooo was! Ich hätte ihr ja den Schlüssel dalassen können, dann hätte sie die reingelassen. Ja neee is klar!

Dann hörten wir wiedermal nix von niemand. Also 6 Wochen nix von niemand. Polygen hat es einfach net gebacken bekommen das ordentlich zu organisieren. Darauf informierte ich mich bei der Sparkassen Versicherung was man da tun könne. Dort meinte die Dame ich könne selbst jemand beauftragen. Aha!

So rief ich verschiedene Firmen an und bat um Kostenvoranschläge. Denn ich bezahle nix aus eigener Tasche. Ist ja schließlich ein Versicherungsschaden.
2 Firmen waren insgesamt hier (ja doch so viele…eigentlich wollten 5 kommen) und die eine Firma hatte die Trocknung komplett vergessen, also ging der Auftrag an Gutperl, in 36151 Burghaun.
Der Chef kam dann im Juni angetänzelt und nahm erst mal alles auf. Er versprach eine zügige Abwicklung. 2 Wochen später kam ein Mitarbeiter und installierte die Trocknungsgeräte, wobei ein Terassenstrahler …. als Trocknungsgerät… schon sehr professionell das!

Dann holter die Polter rief mich der Chef nach ca. 6 Wochen an, Samstag abends und wollte die Geräte Montag morgens abholen. Ja hallo?!?! Ist das der neuste Trend irgendwie, am Wochenende anrufen und Montags am besten noch vorgestern, es abholen. Natürlich konnte ich nicht vor Ort sein, WEIL ich arbeiten musste und selbst der Hasenvater war nicht da, denn der hat auch einen vollen Terminkalender.
Am nächsten Wochenende die das selbe Spielchen. Samstag abends (weil man hat ja nix zu tun am Wochenende) rief der Chef an und wollte wieder Montags die Geräte abholen. Geht nicht! ja wann es denn ginge!??! Ich sagte ihm erst mal das es durchaus von Vorteil sei, mal einen Termin zu machen der nicht holter die Polter angesetzt wird, z.b. eine Woche vorher anrufen das man nächste Woche… *kapito?!?!*
Darauf vereinbarte er einen Termin in der darauffolgende Woche (na also geht doch). Ich kann nicht einfach bei der Arbeit nicht erscheinen, aaaaaaaaaach ihr wisst schon die Firma wollte ihre Geräte. Warum das alles so holter die Polter? Na ist ja im Nachhinein klar, das Geld war alle. Die hatten bestimmt eine Summe VON im Kostenvoranschlag, und die Geräte standen schon so und so lange…. also schnell wieder einsammeln. Die Wände waren nicht richtig trocken, aber interessiert ja keinen, komplett trocken kriegt man die eh nie (ach was!) …..Ich weiß selbst das eine gewisse Feuchtigkeit in den Wänden ist. Boah *grummel*

So. Dann warteten wir ein paar Tage, dann ein paar Wochen doch die Firma meldete sich nicht. Ich rief and und die Sekretärin ist ja eh der Oberhammer. Die weiß immer von nix! Es ist ja nicht so das diese Firma 2954 Angestellte hätte. Es ist ne kleine Firma. Da sollte die Sekretärin ……..ach mir egal. Jedenfalls nach 5x anrufen kam der Chef dann wieder vorbei. Also nach Wochen des Wartens. Weil er müsse ja erst mal schauen…….. Ziemlich Maulfaul und unfreundlich war er, murmelte was von „hab ich doch schon mal gemacht“ (jahaa die Sachen hatten sie alle schon begutachtet). Keine 5 Minuten hat es gedauert, dann war er verschwunden Seitdem ist wiedermal nichts passiert. GAR NIX!

Lustiger Weise – auf dem Weg durchs Dorf – sah ich selbige Firma an einem anderen Haus. Schwer beschäftigt mit Wärmedämmung. DAS bringt natürlich richtig Geld! Wozu so’nen kleinen Wasserschaden reparieren wenn man Tausende mit Wärmedämmung verdienen kann. Falls sie neugierig sind, das Haus steht Ecke „Steinauer-Straße“…
Versicherungstechnisch ist der Schaden, also die Trocknung schon bezahlt. Wozu sich also noch mal bei uns melden.

Nur wer macht jetzt den Rest? Natürlich war ich schlau und habe das bei myhammer.de eingestellt. Darauf meldete sich ein Herr Irrle (http://www.irrle.de/) der dann nach erneutem Anruf auch erschien um den Schaden zu begutachten. Jaja alles kein Problem macht er (toll-freu).

So. Das ist 3 Wochen her. Am 3ten November rief er wohl an und meinte er sei 2 Wochen mit Erkältung krank gewesen, deshalb hätte er noch keinen Kostenvoranschlag machen können. Er würde ihn aber diese Woche rausschicken. Laut Hasenvater ist bisher nix gekommen. Mal wieder!

Also entweder geht es den Handwerkern zu gut oder es lohnt sich einfach nicht. BOAH! GRRRRRRRRR. Ich hasse das. Vor allem hasse ich diese scheiß Handwerker die einem alles mögliche versprechen und nix halten. Und der Internetauftritt von diesem Irrle ist schon echt schlecht. Das war ja nicht mal 1998 ein schicker Auftritt *hihi*

Falls sie einen Handwerksbetrieb kennen (am besten in Hessen) der Interesse daran hätte den Schaden zu beseitigen, bitte schicken sie ihn zu uns. Merci! …. Seit April keine Dusche, toll ne? (der arme Hasenvater)

 

Advertisements

4 Kommentare zu “Wasserschaden

  1. Das geht ja gaaarnicht , sowas !!! Wird aber leider gerne gemacht : Jeden Auftrag annehmen und dann schiebt man solche Kleinigkeiten mal dazwischen oder auf, bis Luft ist. Da muss Frau gut aufpassen und vor allem alles schriftlich machen , am besten mit Festpreis.
    Keine Typen aus dem Internet . Besser bekannt suchen , aus dem gleichen/nächsten Ort ,
    wegen der Mängel.

    Ich drück dir alle Daumen

    Ns Verlinken : auf Beitragseite von diesem Post irgend ein Wort oder KLICK eintragen – dann das markieren –
    danach erscheint oben in der Leiste nach Zentrieren eine Klammer . Hier anklicken und Link von entsprechender Seite einfügen . Bestätigen !

    Hoffe, du kommst klar , oder melden

    Grüße

    Gefällt mir

    • Ach,dann sollense das doch sagen! ich meine das geht jetzt seit April. Dann könnte man wengistens weiter suchen *dohväs Pack* …
      @Verlinken, ach so ja, Danke. Leider war der Blogeintrag auf dem alten Blog und ich kann die Datei hier nicht importieren – zu groß sagt es 😦 *schnüff*

      Gefällt mir

  2. ARGH! Das geht gar nicht. Würd ich mich auch ärgern!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s