3 Kommentare

Versicherung Teil 398,2

Jaja. Ich habe mich ja schon lange nicht mehr bezüglich des Wasserschadens und der Versicherungssache gemeldet.

Es ist alles sehr anstrengend und obendrein auch noch kompliziert.

Anno dazumal im April 2013 hatten wir ja mit einer Firma Kontakt aufgenommen zwecks Wasserschadenbeseitigung. Die hatten die Räume getrocknet. Das wars. Nie wieder was von denen gehört. Hinterhertelefoniert. Nix. Dann hatte ich so um November rum glaub ich, endlich ne andere Firma gefunden und der Mann (Farben Merx aus Sinntal).

Der war dann hier und meitne jaja, das ginge alles und ja er schickt nen Kostenvoranschlag. Gesagt getan. Ich habe selbigen dann an die Versicherung weitergeleitet. Das Ergebnis: Abgelehnt.  Es wurde auf das Angebot der Firma Gutperl verwiesen die sich ja Monatelang nicht meldetet und hä? Welches Angebot? ICH HATTE JA NIX von denen. Also rief ich diesen Chäfe dort an (von der haumichtotfirma) und der meinte der Obersachbarbeitet der Sparkassenversicherung hätte einen Kostenvoranschlag bei ihm angefordert, und da er ja schon im April bei uns war, konnte er das noch aus dem FF zusammenstellen.

Ich erzählte ihm (ganz ruhig Häschen) das sein Angebot fürn Arsch ist, denn alles war fehlerhaft. Und er könnte es eh net ausführen, sagte er, weil sämtliche Angestellen seit Monaten krank und in Reha sind. Aha. Ja suuuper. Aber dafür das er so minmal kalkuliert hatte….bekamen wir jetzt die Rechnung.

Denn das neue Angebot der Firma Merx wurde abgelehnt WEIL die fehlenden Massen nicht prüfbar waren und es ortsunübliche Preise seien. Von daher meinte man uns vorschreiben zu können, das wir gefälligst die Firma Gutperl nehmen sollten.

Angerufen, mit der bescheuerten Sachbearbeiterin geredet die ja meinte ich hätte von gooooar nix ne Ahnung.

Neues Angebot der Firma Merx angefordert, diesmal mit Massen. Habe sogar das Angebot von Gutperl an den Mann weitergeleitet damit er sieht was fehlt.

Dann erneut den Kostenvoranschlag eingereicht und Mitte Januar kam ein Schreiben in dem der Kostenvoranschlag erneut abgelehnt wurde. Begründung. Sie können das Angebot leider nicht freigeben, da darin nicht ersatzpflichtige Mehrkosten enthalten sind. HÄ WAS? und man würde (großzügig wie se nunmal sind) einen Schadenssumme von 2.756,68 Euronen bezahlen – also genau die Summe, die die Firma Gutperl in dem von uns nicht angeforderten Kostenvoranschlag veranschlagt hat. HAHA! LUSTIGER VEREIN!

Noch lustiger aber jetzt. Der Herr Merx von dieser Firma Farben Merx will jetzt Kosten in Höhe von 148, 85€ für das hierherkommen und die Beratung haben. HALLO? Was soll das. Von Kosten für so was war nie die Rede, wir haben nix unterschrieben und ausserdem gingen wir ja davon aus, das der Kostenvoranschlag von der Versicherung akzeptiert wird.

Und jetzt? Nicht bezahlen? bezahlen? wie ist denn da die Rechtslage? Ich sehe das ehrlich gesagt nicht ein, denn wenn man sagen wir mal 5 Firmen mit den Preisen vergleicht – wir hatten ja nur 2 – dann müsste man ja 5x irgendwas zahlen ohne wirkliche Gegenleistung. Sich hier hinstellen und reden……dafür Geld? – ach so ja … er schreibt Schimmelgutachten – *grübel* … es war aber von Komplettsanierung die Rede nicht nur vom Schimmel, der war sozusagen inklusive *hihi*

So. Jetzt Eure werte Meinung. Bin gespannt. Und bald flipp ich aus. ECHT JETZT! *knurr*


8 Kommentare

uuuund ACTION!

hach! ich bin entzückt. nein WIR sind entzückt. Für diejenigen die nur die Vorschau lesen……und gleich weiterhoppeln möchten……dieser Beitrag handelt vom Australischen Jungel. Schaut ja eh keiner, gelle! ???

Wir haben es ja hier etwas schwerer das ganze Tamtam zu verfolgen, bisher ging es nicht per live Stream, wohl ausgelastet das System, also haben wir hier in der Mittagspause immer die Sendung vom Vortag geschaut. Heute hat es endlich mal geklappt, dank Cyberghost 🙂 juhuuu!!!

Der Bettwärmer versteht zwar nicht alles, vor allem aba koi Östarraichisch *lach* und scho gar net wenns alle durcheinander babbeln.

Trotz allem aber hat er eine Meinung zu dem Ganzen, ich natürlich auch.

Aus Frauen Sicht wurde dieses Jahr rein gar nix geboten. Kein Sexy Typ, nur Schwachmaten und Jammerläppchen. Und der letzte der noch drin ist, dreht sich wie die Fahne im Wind, von daher …….ähm……adios !

Für den Herrn des Hauses wurde bisher allerhand geboten, jedoch findet er die Freizügigkeit der Melli und ihre „gemachten Möpse“ total abtörnend. Selbst über ihren Hintern hat er freimütig abgeläster (au weija).  Und beide sind wir konstant am lästern über diese Schlaftablette die nen IQ von Knäckebrot hat. Wer nen Luxusurlaub haben will, sollte sich den selbst buchen und nicht das ganze planen  ala, ich setz mich da rein, mach nix, werde als erste rausgewählt und hab dann nen fetten Urlaub. haha! Pech gehabt.

Nicht sonderlich nervig fanden wir bisher Larissa. Das liegt wohl daran das wir beide einiges gewohnt sind. Ich von den Nachbarn, der Bettwärmer von den Geschwistern. Es gibt halt solche und solche. Larissa ist aber die einzige bisher die nen totalen Unterhaltungswert hat und obendrein sich selbst treu bleibt. Sie lästert nicht, vergibt (aber vergisst nicht) und auch wenn sie oft rumstolpert …… wir finden sie klasse. Der Bettwärmer findet sie sogar sehr hübsch *leise-knurr* ……. und ich finde auch sie ist sogar ohne Makeup noch hübscher als mit. Aber krass dürr! OMG! Und sie hat meist gute Laune, trotz übelstem Mobbing.

Dieser Winfried, das Ekelpaket, auch er hat sich gedret wie die Fahne im Wind. Hätte er sich an dem heißen Wasser echt verbrüht, wäre er zum Teich gerannt und hätte die Hände gekühlt. Dann entschuldigt er sich ganz leise und sagt er hat sich nur erschrocken, um dann am nächsten Tag wieder lauthals zu verkünden das sie ihn verbrannt hat. HEHE… totaler Shit-zo!  Der Bettwärmer regt sich ja seltenst auf, aber bei DEM ist sein Blutdruck arg gestiegen und er hätt dem am liebsten eine gedonnert *sshhh-keep-calm-honey*

So. Und wir drücken natürlich der Larissa die Däumchen @Kaiserin *hihi* BUNKT!

Diese Melli hat einen Militärischen Befehlston, da tät i scho mo goar net spurten. Alles ist scheiße und kacke und null Humor. Wie gesagt nur gemachte Tittchen bringens net unbedingt, das hätt se aber schon vom Vorjahr lernen können, da war doch auch dieser kleine Nacktfrosch, wie hieß die gleich………jedenfalls wurde die ja auch nicht Königin.

Und alles essen (schluck du luder) ne ne neeeeee. TUD mir laaaaaaaaaid wenn i jetzt des so sag, aber i hätt die Hoden, den Penis und den Scheiß nicht gegessen. Und bei lebenden Tieren hörts eh auf.

Das camp war früher eine Farm die auf Jungle „gemacht“ wurde, und ….ob das ganze nicht doch ein Theaterstück ist……wer weiß das schon. Bald wissen wir wer Königin wird, ……..eine Frau auf jeden Fall!

ALOHA-chen

die Kaiserin?!


5 Kommentare

Happy New … äh was?

Das Neue Jahr … tarii taraa is da. So. Da sind wir uns ja schon einig. Wir haben uns ein wenig Urlaub gegönnt, denn nur weil man auf Oahu lebt heißt das nicht, das man sich im Dauer-Urlaub befindet. *nein-echt-nich-schluchz*

Jedenfalls verbrachten wir unsere 1 wöchige Vacation auf Maui. Wozu in die Ferne reisen, wenn das Gute so nah liegt *kicher*

Geplant war es auf dem Haleakala zu snowboarden. Realität: Straße wegen zuviel Schneegedöhns gesperrt *grummel-pfötchen-zu-faust-ball*

Plan B: schnorcheln/surfen Realität: lauter gesperrte Strände bzw. im Wasser leider zu viele große, bissige Fischlein – hier auch unter dem Namen Tigerhai bekannt *grummel-und-mit-fuß-loch-in-sand-stampf*

Zusammengefaßt… wir fuhren ein bissl Rad, haben uns am Strand geröstet, eine Sandburg gebaut, ein bissl durchs Revier gehoppelt (shoppäääääään), waren am IAO NEEDLE (Bericht folgt) und ansonsten nix gemacht. Ok. Abends gab es jeweils 1nen Cocktail, aber auch nur einen weil wir uns nicht sinnlos besaufen wollten (dafür brauchen wir schon gute Gründe zb. gesperrte Strände *kicher-lall*)

Dann – also letztes Jahr –  rief der Hasenvater mich an und erzählte das die Versicherung den Kostenvoranschlag der neuen Firma nicht akzeptiert. Es fehlen die „Massen“ und es sei ein Ortsunüblicher Tarif. Hä? Jo spinnen die oda?

Für die „Neuleser“ ………Wasserschaden April 2013… bisher wegen Dumpfbackenfirma Gutperl nicht saniert nur getrocknet.

So rief ich heute in aller Herrgotts-späte um 9pm….(weil wir 11 Stunden hinter Djörmeni) liegen) die Frau C.Koßler an, um in Erfahrung zu bringen was das denn jetzt soll. Ganz lustig übrigens das die Firma Gutperl sich nach 8 Monaten Schweigegelübde aufgerafft hat, ebenfalls ein Angebot einzureichen, und zwar ohne unseren Auftrag oder Einwilligung. Aber das nur nebenbei….

Die Frau Koßler jedenfalls meint, das man aus dem neuen Angebot nicht sehen kann, wieviel Farbe, welche Farbe oder gar WELCHE Tapete. Sie befürchtet wohl das wir uns auf Kosten der Versicherung das ganze Haus renovieren lassen. Anhand der Preise allerdings, kann man schon sehen, das es sich dabei um normale Preise für entsprechend der renovierungsbedürftigen Flächen handelt. Das das Angebot der Firma Gutperl absolut fehlerhaft ist, hat sie nicht interessiert, das sei ja dann unser Problem. Ebenso interessiert es sie nicht das die Sparkassen Versicherung ganz entspannt von Firmen abgezockt wird, indem man einfach mal pauschal abrechnet. DAS ist dann egal, zumal es sich dabei um ihre selbst beauftragte Firma Polygen Vatro handelt. Sehr fein. Wenn solch eine Person in meiner Firma arbeiten würde, wäre sie vorgestern schon arbeitslos.

Ebenso meinte sie müsse sie nicht die einzelenen Positionen mit mir durchgehen, da ich von so was ja eh keine Ahnung habe (das verstehen sie nicht), z.b. sagte ich das die Firma Gutperl CV Boden angab, aber wir Linoleum haben, und SIE MEINTE das sei das gleiche. Ja nee ist klar. Wer sich hier nicht auskennt ist ja wohl offensichtlich. Gute Frau Koßler, gehen sie mal zur Handwerkskammer und belegen sie einen Kurs in „Bodenbeläge“. CV Beläge (cushioned vinyls) sind rückseitig mit einem geschäumten PVC ausgerüstet, bei Linoleum  werden natürliche Einsatzstoffe wie Leinöl, Korkschrot, Kalk, Kreide und Jute als Rückenausrüstung eingesetzt. 

So sprach ich entnervt das ich das in der Zeit also 8 Monaten auch selbst hätte machen können. Sie meinte darauf ACH wollen sie es selbst machen? Da sprach ich, ja klar wenn sie mir die 2789,- Euro die die Firma veranschlagt hat überweisen, mach ich das selbst.

ABER NAHAAAAAAAIN wo denke ich denn da wieder hin. Ich bekäme 1600,- weiiiiiiiiil die 19% MwSt die habe ich ja nicht. [ach was] und sie zahlen nur 70% vom netto, aber davon verstünde ich ja sowiso nichts! (ne is klar…vielleicht sollte sie das nächste mal einfach ihre vorlaute Klappe halten, denn von Angeboten brutto netto usw verstehe ich allerhand. Ich sagte darauf das die 19% nur von den Lohnkosten abzuziehen wären, da ich ja auch im Geschäft auf alles 19% MwSt zahlen muss, und meine Arbeitsstunde pauschal mit NUR 12,- abgegolten werden.(nein keine Gewinnmaximierung) Und da ich für den Preis die Arbeiten nicht ausführen kann, lass ich es doch die Firma machen *schnaub*.

Dann habe ich den Chef der „anderen Firma“ angerufen und er meinte damit hätte er noch nie Probleme gehabt, er hat es auf Stundenbasis abgrechnet und für gewöhnlich gibt es da keine Probleme. Tja es sei denn man hat die Sparkassenversicherung.

Eins ist Gewiss. Liebe Frau Koßler. Und das können sie ihrem Chef dann gleich mal weiterleiten. Weil ihnen die Kunden sozusagen Scheißegal sind und sie die eh alle als tausendmal dümmer beurteilen als sie selbst, werden wir unsere Versicherrungen bei ihnen kündigen. Mieß behandeln lassen WIR uns nicht. Hauptsache sie haben ihr monatliches Gehalt, was sie jedoch ihrem Konzern an Kosten ersparen könnten, scheint ihnen ebenfalls scheiß egal. Gott bin ich froh das ich mit solch inkompetenten Menschen nicht jeden Tag zu tun habe.

Nun warten wir gespannt auf das neue Angebot der neuen Firma. Und vielleicht ist die Gehirnforschung ja bald soweit das man aus Stammzellen neue Gehirnzellen züchten kann und sie auch erfolgreich verpflanzen kann. Ich wüsste da schon eine Kandidatin.


6 Kommentare

Eine Frechheit!

meine Langzeitleserlein wissen ja, das es bei uns Anfang April einen Wasserschaden gab. Betroffen davon sind das Bad, die Küche und 2 Kellerräume. Die Firma von der wir hofften, das sie (wie versprochen) alles zügig abwickelt und renoviert, hat sich jedoch seit Monaten nicht mehr gemeldet. Bei der Trocknung waren sie schnell dabei, klar muss man ja nur Geräte aufstellen und keine Arbeiter schicken. Das ist schnell verdientes Geld.

Wir bekamen auch keine Bestätigung für den Stromlieferant, weil so Geräte ziehen ja ordentlich Strom. 5x hab ich da angerufen, bis sie dann endlich kam. Aber irgendwas stimmt da nicht. Egal. Jetzt fand ich im Email Postfach *trommelwirbel-bitte* eine Email dieser Firma, gesendet am 1.12.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,
anbei übersende ich Ihnen unser Angebot über Renovierungsarbeiten in Ihrem Wohnhaus.
Mit der Bitte um Prüfung und entsprechender Nachricht senden wir
freundliche Grüße aus Rothenkirchen.

Frau Sowinoch

PS. Bitte entschuldigen Sie die verspätete krankheitsbedingte Bearbeitung.

EY WAS IST LOS?!?! HAHA krankheitsbedingte Verspätung! Ich lach mir einen. Nur knapp 8 Monate Verspätung ACH WAT SOLLS!!!!

Das Angebot ist dann aber der Hammer! Merkt man doch gleich wie mega „kompetent“ diese Firma ist. Der Typ war 2x hier um den „Schaden“ aufzunehmen und der ist, wie soll ich sagen total unfreundlich! Und seine Notizen hat er wohl verlegt, sonst wüsste er ein klein wenig besser bescheid. Und wozu den Kunden fragen was er will, neee, braucht nicht! Da wird einfach mal Isolierfarbe, Vliestapete und irgend ein CV Boden (was auch immer für ne Frabe) ausgesucht! Klar! machense nur, wir sind ja nur dumme Kunden.

Und vor allem ……..wieso jetzt? nach knapp 8 Monaten? nix mehr zu tun, oder wollen sie ihre Bilanz noch etwas verschönern? zahlt ja die Versicherung, da schaut ja keiner genau hin!

noch was zu Isolierfarbe: Isolierfarben enthalten häufig Fungizide (Substanzen, die Pilzwachstum verhindern). Da Biozide nicht nur auf die Zielorganismen wirken (hier Pilze), sind sie in Innenräumen unerwünscht. Als Alternative bieten sich Latex-Farben an. Bei heftigeren Problemfällen wachsen die Pilze allerdings nach ein bis fünf Jahren durch. Bei Wasserschäden können Isolier- und Latexfarben das Schadensausmaß erhöhen, da die Wand nicht zum Innenraum hin austrocknen kann. Nicht selten löst sich bei dergestalt unsachgemäßen Sanierungen nach einiger Zeit der Putz.

—–ach so ja wenn sich dann der Putz nach 5 Jahren löst, hoffen sie auf weitere Aufträge?

Das Angebot sollen wir jetzt NICHT ernst nehmen, oder doch? Ich habe mal alle 5 Seiten kommentiert und möchte gerne von euch wissen was ihr tun würdet? Am besten RTL informieren oder?? 😉 Aloha-chen

ang1ang2ang3ang4ang5


5 Kommentare

oh neeee!!

es geht fröhlich weiter….. an welche Redaktion kann man das denn leiten? Der WWF sagt es ist legal, ich finde es trotzdem SCH***E

Heute im Postfach…. Tom Harrison, merken die gar nicht das ich nicht antworte…… ich meine die müssen doch mal checken das die Email Adresse FALSCH IST!

Tom Harrison


5 Kommentare

Heute schon einen Elefant getötet?

nein? Wieso nicht? Hätten sie lieber einen Löwen? In Afrika können sie das. Sogar legal.  Da hat sich wohl eine Email von einem „Pete de Villiers“ in mein Postfach verirrt. Wahrscheinlich war er so hibbelig wegen dem Projekt das er die Email Adresse verwechselt hat. Aber bitte, ich will ja nix vorenthalten.

From: hunterssa@mweb.co.za
Subject:Urgent Lion Pete Request. Today

Hi Tommy,
What is the possibility of a Lion like this ? Please urgently call me and
confirm today as I have a conference call with the client this
evening.
Many thanks

Kindest Regards,

Pete de Villiers

Tel: +27824271337
Email: hunterssa@mweb.co.za
www.ivoryhuntersafrica.com

lion

DAS hat mich dann schon geschockt. Vor allem wenn man mal die angegebene Webseite besucht. KRASS!
Gut hab ich das mal an den WWF weitergeleitet, ich will mir ja nix nachsagen lassen, …. ich meine man muss da doch was machen. Tjo und der WWF schrieb zurück das dies leider legal ist. WAAAAAAS?!?!? voll die Verarschung. Auf der einen Seite wird einem vorgegaugelt das die Tiere dort geschützt werden, es illegal ist …. boah! wo bleibt denn da der Shitstorm?

heute dann die 2te Email

Subject:Pete Lion Booking 2014 Male lion Glenn Leavitt
Cc:info@thandekasafaris.co.za

Hi Tommy & Marinda

Please find below the confirmation for this hunt.

Client: Glenn Leavitt

The arrival date is : 28th August 2014,
Hunting 29 / 30 / 31st August 2014.
Departing camp on the 1st September 2014 to Joburg.

I will be transferring the client to camp and then again taking him out at
the end of the hunt.

Please be advised that Travis will accompany me to skin the Lion personally
at the clients request.

Please note as discussed that this client has viewed this particular Lion in
the attached photo you provided and that he wants to hunt this particular
Lion ONLY .

The price agreed is $ 18,000 inclusive of 3 x days at camp self-catered.

I will be receiving his Passport and address details shortly and will then
send to you so that you can issue his hunting permit.

Kindest Regards,

Pete de Villiers

Tel: +27824271337
Email: hunterssa@mweb.co.za
www.ivoryhuntersafrica.com

—–Original Message—–

Sent: Wednesday, November 20, 2013 6:03 PM
To: ‚Ivory Hunters Africa‘
Subject: Male lion
Importance: High

Pete:

This is the lion my client wants. He might get it mounted just like this but
that can be worked out later.
His name is Glenn Leavitt.

Regards,

Russell
lion2

 

DA BLEIBT EINEM DOCH DIE SPUCKE WEG! Ist das ein ausgewiesenes Terretorium wo man sich die Tiere auch noch aussuchen kann! *grummel*

ne echt…..da wäre mir ein Shitstorm echt mal recht. Bitte teilt so viel ihr könnt! Vielleicht kann man so irgendwas erreichen.

Mahalo


Hinterlasse einen Kommentar

eiFons

Jaja, ich das kleine Technik Häschen hatte ja voller Spannung diese Äppel Konferenz verfolgt und war mehr oder weniger einfach nur enttäuscht. Und nein, ich bin kein Apfel-Fan-Häschen oder wie man sich da in diesen Kreisen beschimpft.
Ich hatte vor dem Apfel Fon nämlich Sony Ericsson und war sozusagen zufrieden, allerdings neugierig und so war das eifon 3GS mein Erstes. Und weil ich das so mega geil fand, blieb ich dabei und hatte auch ein 4er und das 4s.
Selbstverständlich checke ich regelmäßig alle anderen Hersteller. Eine echte Alternative wäre das HTC One, hätte es einen herausnehmbaren Akku und Speichererweiterung. Samsung ist nicht meins, die haben noch viel mehr Plastik im Angebot aber Preise fast schon so wie beim Apfel. Nö. Das Mobistel Cynus T1 oder T2 wäre was, allerdings stehe ich auf Kriegsfuß mit Android.
Weiiiiiiil Android ist nicht sicher *finger-heb* ….. das ist leicht zu knacken. Das ist beim Apfel noch nicht so, die Betonung liegt auf NOCH!

Ich stehe aber auch mit Apfel auf Kriegsfuß.
1. Finde ich es shit ohne Ende das alle Daten brav mit ohne Datensicherheit weitergegeben werden.
2. Nervt der ständige Update-Zwang
3. Immer noch zu teuer.

Wobei der Update Zwang (neben dem N“S-A“) am meisten nervt.
z.b. mit meinem heißgeliebten Macbook. Das ist schon a bissl älter, läuft aber wie am 1ten Tag. Allerdings nur mit Snow Leopard. Ich kann auch nicht auf Lion dingens updaten, weil ich die Version dazwischen verpasst habe. Aber dann kann ich sowiso auch nicht updaten, weil mein Macbook zu alt ist und diese Macbook nicht mehr supportet wird, sprach der App Store. Bestimmte Apps oder Software läuft aber nur noch unter Lion und das heißt im Rückschluß, ich müsste mir wegen 1ner App oder einer Software ein neues Macbook kaufen. Ja neeeeeeeeee is klar!
Ähnlich gehts mit dem iphone. das 4er iphone wird die ios7 nicht mehr bekommen, weiiiiiil zu alt. Obwohl das ja gerade mal…..ach was reg ich mich auf. Diese Wegwerfgesellschaft finde ich zum *otzen.

Es funktioniert alles aber man soll auf jeden Fall was neues Kaufen.

Wir bleiben wegen dem neusten Fingerscanner shit vom neuen ifon 5s jetzt beim 5er. Früher mussten nur Verbrecher ihre Fingerabdrücke abgeben. Von wegen alles für die Sicherheit. Nee auch klar! Näxtes Jahr muss man dann übers Display lecken, um es zu entsperren, und dann hat die N-S-A neben all den Fingerabdrücken auch gleich noch die DNA. Genau. Wer das als Fortschritt sieht, darf getrost als „naiv“ tituliert werden. Und natürlich werden die sensiblen Daten NUR auf dem Chip im Eifon gespeichert. Jaja und ich das Häschen, bin der neue Weihnachtsmann. Auch klar!

das grüne Plstikteil hätte mir ja glatt noch gefallen aber es hat maximal nur 32GB speicher, und schon wieder ein Schritt in die Falsche Richtung. Dohve Apfel Erfinder!

So. Ich muss los!
ALOHA-chen
green