Hinterlasse einen Kommentar

Prepaid Wahnsinn

Angesichts der sich immer schneller ändernden Tarife für Smartphones und Tablets, bin ich gerne als Prepaid Kunde unterwegs. Man konnte bisher gut und schnell wechseln.

Das war bis zum 1. Juli 2017 so, jetzt muss man sich auch für Prepaid Karten mit Ausweis registrieren, womit die meisten Anbieter hoffnunglos überfordert sind.

Zum Glück habe ich aber von T-Mobile, Vodafone, Aldi und Blau bereits Prepaidkarten gehabt.

Vodafone hatte ich 2 Jahre als Vertrag, danach wurde es eine Prepaidkarte, die bei Nichtnutzung wohl nach einem Jahr deaktiviert wurde. Allerdings war der Kundensupport zu doof sie komplett zu deaktivieren, worum ich in geschätzten 2000 Mails gebeten hatte.

Egal. Zurück zur Wahlfreiheit. Simyo hatte ich, es wurde aber von Blau aufgekauft. Da es aber an einigen Orten ganz schlechtes Netz hat und ich somit keine tollen Bilder auf mein IG Profil hochladen kann, habe ich mich entschlossen Aldi noch mal eine Chance zu geben. Jaja, gleiches Netz allesE-Plus & O2, aber immerhin hat Aldi jetzt 3GB Datenflat inklusive.

Also:

  • Aldi Talk 3GB AllnetFlat (inkl sms und Telefonate) 19,99€
  • Vodafone 2,5 GB AllnetFlat 22,50€
  • Blau 2,5 GB AllnetFlat 19,99€
  • Telekom 1,5 GB 24,95€

Was an Aldi jedoch ganz schlecht ist, wer ein iPhone hat, kann evtl. iMessage nicht aktivieren. Und Facetime ebenso wenig. Keine Ahnung woran es liegt, keiner konnte weiterhelfen. Da das iPhone aber im Hintergrund immer wieder versuchte, es zu aktivieren, und dabei bin ich 10€ losgeworden bin, OHNE das es geklappt hätte, habe ich alles deaktiviert. Aber sobald ich das iPhone neu gestartet hatte oder es wegen leerem Akku aus war, wurde mir wieder angezeigt das iMessage kosten verursacht.

Deshalb trenne ich mich wieder von Aldi. Es muss doch möglich sein es im System so zu einzurichten, das iMessage ohne Problem aktiviert werden kann. Vor allem scheint es bei manchen zu klappen, bei anderen nicht. *schultzerzuck*

Ich nutzte jetzt wieder Blau. Na toll. Die Telekom verschläft den Anschluss mit ihren mageren 1,5GB, die hat man doch in null komma nix verbraucht! Und wenn ich daran denke das Kinder und Jugendliche halt meist Prepaid haben, finde ich 24,95€ im Monat ein starkes Stück.

Im Vergleich zum Europäischen Ausland zahlen wir eh viel zu viel für 1 GB. Schaut mal hier

Gut, hin und wieder liebäugel ich auch wieder mit einem Vertag. aber 2 Jahre Bindung sind mir doch zu lange. Es sei denn, es wäre ein echtes Hammer Angebot, inkl. Smartphone. Aber davon sind wir immer noch Meilen entfernt.

Eine Reine Datenflat also 12GB gibt es derzeit bei Vodafone für 27,49. Für 2 Jahre und ohne Smartphone oder Tablet. Wer das will, zahlt extrem zuviel, denn wenn man sich ein neues Gerät seperat kauft, kann man deutlich sparen.

Denn die Telekom ruft zb. für einen Vertrag mit 2GB Allnetflat und einem iPhone 7 mit 32GB monatliche 39,10€ auf den Plan. Absolut unverschämt.Wer meint der Deal sei toll, wegen der kostenfreien Hotspot Nutzung, dem wünsche ich viel Spaß beim Virusdownload oder gehackt werden. Denn Hotspots sind Einladungen für alle Hacker und Datendiebe. Selbst Schuld wer sich da einloggt.

Eventuell wäre Lidl Connect noch was. 3GB AllnetFlat für 19,99€ im Vodafone Netz. Aber dann hätte ich ja wieder eine Karte mehr und müsste mich wieder registrieren.

Falls die werte Politik damit versucht, den Terrorismus einzudämmen, Leute……. es gibt zig Länder in denen man sich nicht registrieren muss. Wozu also der Schwachsinn. Das verhindert niemals einen Anschlag. Es dient alleine zum Datensammeln und Kontrolle der Bürger.

Falls jemand mit Congstar liebäugelt, immerhin im Telekom Netz ……. da kostet eine 1GB AllnetFlat auch schon 19,99€ . Allerdings gibt es auch ein Angebot mit 4GB (momentan) für 25€ monatlich und einer einmaligen Bereitstellungsgebühr von 30€ (ohne Smartphone).

Also bleibt es abzuwarten wie sich der Markt entwickelt. Evtl gibt es rund um Weihnachten wieder Knallertarife……vielleicht auch mit iPhone 8. Denn obwohl ich die Technik im inneren des iPhone X wirklich toll finde, es ist nicht das Stabilste. Es gibt bereits zig Nutzer denen ihr über 1000€ Gerät 1x aus der Hand geflutscht ist und es vorne und hinten zersplittert ist. Jaja. Das stabilste Glas aller Zeiten. Ich lache darüber nur. Wenn Apple und Samsung so weiter machen, schaue ich mich mal bei den unbekannteren Fabrikaten um. Da kriegt man oft eine tolle Ausstattung für die Hälfte oder noch weniger.

So. Nun aber. Ich muss mal wieder was auf IG posten *hehe*

ps. Aldi Talk Karte zu verkaufen!

 

Advertisements