3 Kommentare

Hawaii für Anfänger

Falls hier mal jemand beschließen sollte, Hawaii zu besuchen, stellt sich als erstes die Frage, welche der Inseln oder evtl 2-3 hintereinander? Wie lange? Welche Hotelkategorie oder evtl. Hostel und/oder private Ferienwohnung.

Wer Waikiki sehen möchte, muß auf die Insel Oahu.
Hier gibt es auch den berühmten Diamond Head, den erloschenen Vulkan der auf vielen Postkarten zu sehen ist. Außerdem wird hier Hawaii 5.0 gedreht, und die Paläste der Könige und der Königin stehen hier. Es gibt ein Bankenviertel und die North-Shore, die jährlich zig Profisurfer anlockt.

Etwas ruhiger und nicht so überlaufen ist Big Island also Hawaii die Insel. Dort gibt es die aktiven Vulkane und der Beste Kaffee der Welt wird dort angebaut. Hawaii ist in Teilen noch recht ursprünglich.

Auf Maui ist es auch nett, vor allem wenn man viel Ruhe möchte. Lahaina hat einen alten Hafen und in Kihei lebt sich die LBGT Szene aus. In Kahului kann man gut shoppen und den Halekala kann man dort auch erklimmen und tolle Sonnenaufgänge bestaunten (über den Wolken)

Kauai (the garden isle) ist klein und hübsch, der Waimea Canyon dort erinnert stark an den Grand Canyon und man kann wie auch auf den anderen Inseln viel Wandern und Wassersport ausüben. Aber mit der Zeit war mir eher langweilig. Es ist doch eine kleinere Insel und es regnet echt viel. Tropischer Regen ist extrem. 10 Sekunden und man ist nass bis auf die Knochen.

Auf Moloka’i und Lana’i war ich noch nicht.

Die meisten fliegen erst mal nach Oahu. Vor allem viele Asiaten. Manchmal kommt man sich auf Oahu vor, als wäre man direkt in Hong Kong. Am besten also dann dort sein, wenn die Asiaten keine Ferien haben.
Es gibt auch so eine Art China Town in Downtown Honolulu. Da kann man gut Obst und Gemüse kaufen. Ansonsten empfiehlt sich einer der vielen Farmer Markets, da dort z.b. die Ananas günstiger ist, als im Laden um die Ecke. 12$ ist keine Seltenheit für eine Ananas.

Hotels gibt es auf Oahu wie Sand am Meer. Vom Hostel bis zur oberen Luxusklasse ist alles vorhanden.
Es lohnt sich Flug und Unterkunft seperat zu buchen. Manchmal haben einige Anbieter aber auch ein gutes Kombi-Pack, ne Woche für die Suche ist empfehlenswert. Ich suche Flüge und Hotels gerne auf cheaptickets.com

Empfehlen kann ich die mittelpreisigen Hotels. Ja das Hilton ist toll aber ich persönlich bin ja mehr draußen als drinnen, und da reicht mir ein Bett, eine Dusche/Wanne und wenn möglich ein Balkon. Außerdem präferiere ich Moana view. Moana bedeutet im Hawaiianischen Richtung Meer. Mauka ist Richtung Berge.
So steht das auf Englischsprachigen Seiten auch sehr oft.
Ich mag es auch ziemlich weit oben zu sein, was sich in Waikiki direkt sehr empfiehlt, denn Nachts ist der Lärmpegel doch recht hoch.

Einen Mietwagen kann man sich buchen, muß man aber nicht. Alle Orte sind mit dem Bus zu erreichen, nur dauert die Fahrt eben länger. Von Waikiki nach Pearl Harbor habe ich mit dem Bus 1h 30min gebraucht. Und danach war ich schock-gefrostet, die Klimaanlage im Bus stand wohl auf Alaska *bibbernd-aus-dem-Bus-kriech* 😉

Ich werde mich in den nächsten Posts mal mit jeder Insel einzeln befassen. Und dann gibt es auch mehr Fotos und evtl. auch ein Video oder 2.

Eine Woche lohnt sich fast nicht – also wenn man nur nach Hawaii will. Wer vorher ne Woche Westcoast verlebt hat, hat den Jetlag auch schon hinter sich. Minimum empfehle ich 2 Wochen, besser aber 3.

Fragen beantworte ich natürlich auch gerne.
Und hier eine kleine Dosis Paradies.

Palmen
Am Strand liegen und den Blick nach oben genießen 🙂

Strand
Oder die wagemutigen Schwimmer beobachten, die trotz Warnung im Wasser planschen

WKK
und am Abend (hier Waikiki Beach) den grandiosen Sonnenuntergang bestaunen.


4 Kommentare

Lalala

ich denke soweit geht mein alter Blog wieder und wird somit hochoffiziell ERÖFFNET!

Ich habe wie bereits geschrieben alle Abo’s gelöscht, damit ihr keine 2 Millionen Mails bekommt wenn ich den Blog von hier nach dort ziehe, also bitte wieder eintragen.

DANKEEEEEEEEEE *big-hug*

Dat Häschen  ………. wieder hier ——-> iTanni


6 Kommentare

Vorankündigung!

Sehr geehrte Leserschaft.

Hier war es ja etwas (zu) ruhig in den letzten Tage. Dat Häschen hatte ne fiese Gastritis und konnte fast nix essen. Aber das ist überstanden.

Damit aber des Hasenvaters Haus bald wieder strahlt, habe ich mich nach Djörmeni begeben und eine echt langes Telefonat mit dem Oberboss der Versicherung geführt. The good news, es ist endlich geklärt. Das Geld wird überwiesen und ich mache das jetzt alleine. Kann ich ja. (rum-verputz-tapezier-bodenverleg*

Apropo alleine, der Bettwärmer hat noch beruflich zu tun, und sein Häschen ganz allein in den großen Flieger steigen lassen. Ganz schön unbequem so ein Flug mit ohne Ankuschelzone *pfüh*

Und weil’s ja nicht mit ohne geht, hab ich auch gleich passend ne FETTE Erkältung, danke du dohves Wetter! Das ist ja echt schweinekalt hier *bibber*

nun zur Ankündigung. NEIN NEIN ICH HÖRE NICHT AUF! bitte tief einatmen! *hihi* und ausaaaaaamten! Dankeeeee

nur hab ich meine alte Domain wieder mit Webspace……und werde den Blog dann ein für allemal- so hoff ich – umziehen. Zurückziehen. Ich versuche alle bisherige Abbonennten zu löschen, denn beim letzten Versuch bekamen ja einige 10000 Emails …….. also lösch ich alle aus der MYSQL Datei und bitte ………. wenn es dann hochoffiziell fertig-gebastelt ist, das ihr euch wieder eintragt. In den äh……Feeder. RSS …….Kram-zeugs ok???

Aber jetzt muss ich erst mal ins Bett. Mein Kopf juckt von innen und ich niese mir noch die Socken weg! *hatchoo*

Mahalo und bis ganz bald…..ich schreibe hier dann wenn der Blog *drüben* wieder geöffnet hat!

ALOHA-chen

dat Häschen mit ohne Bettwärmer aber mit Erklältung *grummel* 😦


6 Kommentare

Handy gesucht!

Der guteste Nachbarsjunge hat mich kontaktiert, mit der Bitte das ich ein Handy für ihn finde. Nun gut. Seine Geschichte ist lääääänger, aber eigentlich kurz *hihi*

Die Nachbarn in Djörmeni kommen ja immer mit Technik-Kram zum Häschen. Denn! Das kennt sich aus! Der Herr Nachbar hat 4 Kinder der Älteste ist schon ausgezogen und der 2t Älteste hat ein akutes Handy Problem.

Sein erstes Handy ein HTC irgendwas (kleines) hat der große Bruder ins Jenseits befördert. Nr.2  trägt Zeitung aus und hat dann einem Kumpel das S3 abgekauft. Aber es ging nicht wirklich. Man konnte irgendwie keine Einstellungen vornehmen. Drum kamen sie zum Häschen das sich darauf auch keinen Reim machen konnte. Ich vermutete eine Fälschung, war mir aber nicht sicher. Erst die Rückfrage in einem Handy Shop bestätigte meine Vermutung. Es war eine Fälschung und knapp 300 Euro futsch.

Dank meines Einsatzes und der Drohung mit Anzeige bekam er sogar sein Geld zurück und der dubiose Kumpel nahm sein „S3“ auch wieder zurück.

Jetzt hat er ein bisschen weitergespart und sich gerade ein S4 geholt und was ist? der kleine Bruder hat’s sich geschnappt und weil es zu groß für die Kleinen Kinderhände ist, flutschte es 1x die Treppe runter und ist hinüber. Display könnte man reparieren aber es hat wohl auch die Platine erwischt. BOAH! *ooooooooooommmmmm*

Jetzt hat er selbst die Schnauze voll und will wenigstens einfach nur erreichbar sein und SMS schreiben können. Ich soll also mal alle Fragen (und „alle“ inkludiert euch) ob noch jemand ein Handy hat. Es kann ein altes, ausrangiertes sein, Klapphandy, egal welche Marke. Also bevor ihr was wegschmeist,hier die Bitte. Schaut nach. Wenn ihr eins übrig habt (ich hab mein Nokia 5230 nicht mehr ..*kicher*) dann lasst es mich wissen.

Vielleicht kann er so ja was schönes neues äh Altes finden 🙂

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! 😀


3 Kommentare

Versicherung Teil 398,2

Jaja. Ich habe mich ja schon lange nicht mehr bezüglich des Wasserschadens und der Versicherungssache gemeldet.

Es ist alles sehr anstrengend und obendrein auch noch kompliziert.

Anno dazumal im April 2013 hatten wir ja mit einer Firma Kontakt aufgenommen zwecks Wasserschadenbeseitigung. Die hatten die Räume getrocknet. Das wars. Nie wieder was von denen gehört. Hinterhertelefoniert. Nix. Dann hatte ich so um November rum glaub ich, endlich ne andere Firma gefunden und der Mann (Farben Merx aus Sinntal).

Der war dann hier und meitne jaja, das ginge alles und ja er schickt nen Kostenvoranschlag. Gesagt getan. Ich habe selbigen dann an die Versicherung weitergeleitet. Das Ergebnis: Abgelehnt.  Es wurde auf das Angebot der Firma Gutperl verwiesen die sich ja Monatelang nicht meldetet und hä? Welches Angebot? ICH HATTE JA NIX von denen. Also rief ich diesen Chäfe dort an (von der haumichtotfirma) und der meinte der Obersachbarbeitet der Sparkassenversicherung hätte einen Kostenvoranschlag bei ihm angefordert, und da er ja schon im April bei uns war, konnte er das noch aus dem FF zusammenstellen.

Ich erzählte ihm (ganz ruhig Häschen) das sein Angebot fürn Arsch ist, denn alles war fehlerhaft. Und er könnte es eh net ausführen, sagte er, weil sämtliche Angestellen seit Monaten krank und in Reha sind. Aha. Ja suuuper. Aber dafür das er so minmal kalkuliert hatte….bekamen wir jetzt die Rechnung.

Denn das neue Angebot der Firma Merx wurde abgelehnt WEIL die fehlenden Massen nicht prüfbar waren und es ortsunübliche Preise seien. Von daher meinte man uns vorschreiben zu können, das wir gefälligst die Firma Gutperl nehmen sollten.

Angerufen, mit der bescheuerten Sachbearbeiterin geredet die ja meinte ich hätte von gooooar nix ne Ahnung.

Neues Angebot der Firma Merx angefordert, diesmal mit Massen. Habe sogar das Angebot von Gutperl an den Mann weitergeleitet damit er sieht was fehlt.

Dann erneut den Kostenvoranschlag eingereicht und Mitte Januar kam ein Schreiben in dem der Kostenvoranschlag erneut abgelehnt wurde. Begründung. Sie können das Angebot leider nicht freigeben, da darin nicht ersatzpflichtige Mehrkosten enthalten sind. HÄ WAS? und man würde (großzügig wie se nunmal sind) einen Schadenssumme von 2.756,68 Euronen bezahlen – also genau die Summe, die die Firma Gutperl in dem von uns nicht angeforderten Kostenvoranschlag veranschlagt hat. HAHA! LUSTIGER VEREIN!

Noch lustiger aber jetzt. Der Herr Merx von dieser Firma Farben Merx will jetzt Kosten in Höhe von 148, 85€ für das hierherkommen und die Beratung haben. HALLO? Was soll das. Von Kosten für so was war nie die Rede, wir haben nix unterschrieben und ausserdem gingen wir ja davon aus, das der Kostenvoranschlag von der Versicherung akzeptiert wird.

Und jetzt? Nicht bezahlen? bezahlen? wie ist denn da die Rechtslage? Ich sehe das ehrlich gesagt nicht ein, denn wenn man sagen wir mal 5 Firmen mit den Preisen vergleicht – wir hatten ja nur 2 – dann müsste man ja 5x irgendwas zahlen ohne wirkliche Gegenleistung. Sich hier hinstellen und reden……dafür Geld? – ach so ja … er schreibt Schimmelgutachten – *grübel* … es war aber von Komplettsanierung die Rede nicht nur vom Schimmel, der war sozusagen inklusive *hihi*

So. Jetzt Eure werte Meinung. Bin gespannt. Und bald flipp ich aus. ECHT JETZT! *knurr*


15 Kommentare

Herr Bettwärmer war shoppen…

Frau kennt das. Selbst hatte ich keine Zeit zum shoppen – lately, weil ich ganz wichtiges Webdesign designen muss. Ich träume ja schon nachts davon – not good! °.°“

Ich fand aber noch die Zeit während der Woche eine XXL Shopping Liste zu erstellen. Neben Grocery stand noch Elektronik auf dem Zettel. Denn meine allerliebste kleine Digicam (Sony DSC W-70) hat nicht den Geist aufgegeben, aber vom Verschlußdeckel der Batterie, innen ist sone Klemme die die Batterie drinnen hält. Abgebrochen das Ding. Und jetzt sitzt die Batterie nicht mehr fest. Er sollte also in einen Camera Store gehen – der ist hier gleich um die Ecke auf der Kuhio Ave.

Mission: Lebensmittel einkaufen, Kamera zum Laden bringen und fragen was die Reperatur kostet. Zeitlimit in etwa 2 Stunden. Länger braucht er nie!

2 Std. 20min…….Häschen sendet eine SMS, brauchst du noch lange?
Antwort: no – be back soon
2 Std. 40min….. neue Text Message vom Herrn: may take a bit longer
4 Std. später …………. da isser ja!

Nun sag mal, was hat dich denn heute aufgehalten? Hast du die Bananen in Brasilien gekauft? oder ? NEIN? was denn dann? Stau? NEIN? hmm.

Folgendes hatte er zu berichten. Der Typ vom Fotoladen hat das begutachtet und bei Sony nachgefragt was so ein Dingens kostet. $70. Und dann die eigentliche Reperatur beim Fotoladen noch mal so +/- 80 Dollar. Wert der Kamera so um die $60

Also hat er sich überlegt das sich das irgendwie nicht mehr lohnt mit der Reparatur und hat sich von dem Herrn diverse neue Kameras zeigen lassen. Das eine Modell fand er super toll aber wusste nicht ob ja oder nein und was ich davon halten würde.

Er hat es also im Hinterstübchen behalten und weil er noch zu Walmart musste, hat er Spaßhalber dort auch mal nach Kameras geschaut  und genau die Digicam die bei dem anderen Laden noch $799 kostete war bei Walmart für $499 zu finden. Ein Bundle mit Speicherkarte, Objektiv und Tasche. Aber nur an diesem einen Tag. Er fragte dort wieviele sie davon noch hätten, und es war nur eine einzige da.

Ich wollte ja nur etwas mit dem ich schöne Bilder machen kann. Von einer digitalen Spiegelreflexkamera hab ich allenfalls geträumt! Das iPhone macht auch gute Fotos allerdings ist es bei trüben Wetter auch nur solala und mit meiner Sony konnte ich doch sehr guuuuuute Bilder machen, auch wegen dem richtigen Zoom und nicht nur digital.

Er erzählte mir aber …….. nicht sofort WAS er mir gekauft hat. Es war eher so……da schau ……da ist mein Grocery shopping. War noch was? Und ich musste ihn erst mal ausquetschen was der Fototyp zu meiner kaputten Cam gesagt hatte. Tja. Eigentlich zu teuer zum reparieren, findest du nicht auch??? öhm, naja, schon, aber dann schau ich halt mal die näxten Tage (oder wann immer ich Zeit finde…evtl im April) nach ner Neuen.

Und dann stammelte er was von…….well!!!!!!!  und wenn er einen Satz mit WELL beginnt, dann kommt immer was. Entweder total schlecht oder total gut.

Hat er mir den XXL Karton in die Hand gedrückt und meinte ganz trocken. Already did that for you! Bussi! *schmatz*

Ich war total überfordert. Wie, was? DAAAAAAAAAAAAAAAS? für mich? echt jetzt? aber das ist doch ne Spiegelreflex…………… hallooooooo?!?!?! eeeeeeeeeeeeecht?

Er ist ein heimlicher Fan meiner Fotos (sosoooo) und dachte……weil ich so gerne Blümchen und Tierchen und Menschlein fotografiere, würde es damit noch 10x so gut gehen. Ja mindestens. Und wenn ich dann mal Zeit habe muss ich erst mal die Bedienungsanleitung lesen – was ich ja sonst nie tue. Aber all die Möglichkeiten der Neuen will ich auch unbedingt kennenlernen. JOY JOY JOY

Dieser Mann…..unbezahlbar. Noch besser als Schokolade! Den geb ich nie nie nieee wieder her. 😀

nikon


8 Kommentare

uuuund ACTION!

hach! ich bin entzückt. nein WIR sind entzückt. Für diejenigen die nur die Vorschau lesen……und gleich weiterhoppeln möchten……dieser Beitrag handelt vom Australischen Jungel. Schaut ja eh keiner, gelle! ???

Wir haben es ja hier etwas schwerer das ganze Tamtam zu verfolgen, bisher ging es nicht per live Stream, wohl ausgelastet das System, also haben wir hier in der Mittagspause immer die Sendung vom Vortag geschaut. Heute hat es endlich mal geklappt, dank Cyberghost 🙂 juhuuu!!!

Der Bettwärmer versteht zwar nicht alles, vor allem aba koi Östarraichisch *lach* und scho gar net wenns alle durcheinander babbeln.

Trotz allem aber hat er eine Meinung zu dem Ganzen, ich natürlich auch.

Aus Frauen Sicht wurde dieses Jahr rein gar nix geboten. Kein Sexy Typ, nur Schwachmaten und Jammerläppchen. Und der letzte der noch drin ist, dreht sich wie die Fahne im Wind, von daher …….ähm……adios !

Für den Herrn des Hauses wurde bisher allerhand geboten, jedoch findet er die Freizügigkeit der Melli und ihre „gemachten Möpse“ total abtörnend. Selbst über ihren Hintern hat er freimütig abgeläster (au weija).  Und beide sind wir konstant am lästern über diese Schlaftablette die nen IQ von Knäckebrot hat. Wer nen Luxusurlaub haben will, sollte sich den selbst buchen und nicht das ganze planen  ala, ich setz mich da rein, mach nix, werde als erste rausgewählt und hab dann nen fetten Urlaub. haha! Pech gehabt.

Nicht sonderlich nervig fanden wir bisher Larissa. Das liegt wohl daran das wir beide einiges gewohnt sind. Ich von den Nachbarn, der Bettwärmer von den Geschwistern. Es gibt halt solche und solche. Larissa ist aber die einzige bisher die nen totalen Unterhaltungswert hat und obendrein sich selbst treu bleibt. Sie lästert nicht, vergibt (aber vergisst nicht) und auch wenn sie oft rumstolpert …… wir finden sie klasse. Der Bettwärmer findet sie sogar sehr hübsch *leise-knurr* ……. und ich finde auch sie ist sogar ohne Makeup noch hübscher als mit. Aber krass dürr! OMG! Und sie hat meist gute Laune, trotz übelstem Mobbing.

Dieser Winfried, das Ekelpaket, auch er hat sich gedret wie die Fahne im Wind. Hätte er sich an dem heißen Wasser echt verbrüht, wäre er zum Teich gerannt und hätte die Hände gekühlt. Dann entschuldigt er sich ganz leise und sagt er hat sich nur erschrocken, um dann am nächsten Tag wieder lauthals zu verkünden das sie ihn verbrannt hat. HEHE… totaler Shit-zo!  Der Bettwärmer regt sich ja seltenst auf, aber bei DEM ist sein Blutdruck arg gestiegen und er hätt dem am liebsten eine gedonnert *sshhh-keep-calm-honey*

So. Und wir drücken natürlich der Larissa die Däumchen @Kaiserin *hihi* BUNKT!

Diese Melli hat einen Militärischen Befehlston, da tät i scho mo goar net spurten. Alles ist scheiße und kacke und null Humor. Wie gesagt nur gemachte Tittchen bringens net unbedingt, das hätt se aber schon vom Vorjahr lernen können, da war doch auch dieser kleine Nacktfrosch, wie hieß die gleich………jedenfalls wurde die ja auch nicht Königin.

Und alles essen (schluck du luder) ne ne neeeeee. TUD mir laaaaaaaaaid wenn i jetzt des so sag, aber i hätt die Hoden, den Penis und den Scheiß nicht gegessen. Und bei lebenden Tieren hörts eh auf.

Das camp war früher eine Farm die auf Jungle „gemacht“ wurde, und ….ob das ganze nicht doch ein Theaterstück ist……wer weiß das schon. Bald wissen wir wer Königin wird, ……..eine Frau auf jeden Fall!

ALOHA-chen

die Kaiserin?!